13178647_1049469695145459_3278053829278429504_nDer ART Düsseldorf ist in diesem Jahr wieder als Partnerverein des Neusser HV, der in diesem Jahr den Quirinus Cup zum 34. Mal durchführt. Das große Jugendturnier beginnt am Freitagnachmittag und endet mit der KO-Runde am Sonntag. Am Freitag und Samstag können sich die Handballfreunde auch auf Spiele der männlichen B- und C-Jugend in der Sporthalle an der Rückertstraße in Düsseldorf-Rath freuen. Die örtliche Durchführung obliegt dem ART Düsseldorf, der Förderverein sorgt an diesen Tagen für Speis und Trank.

Mit insgesamt sechs Mannschaften aus dem männlichen Bereich geht der ART Düsseldorf beim Quirinus Cup an den Start. Die Schwarz-Gelben haben jeweils zwei D- und C-Jugendmannschaften sowie ein B- und E-Jugendteam gemeldet. Zudem nimmt auch die weibliche A-Jugend der JSG TVK/ART erstmalig an dem internationalen Jugendturnier teil.

Mit Spannung blicken die Düsseldorfer Handballfreunde am Freitag und Samstag in die Sporthalle an der Rückertstraße. Dort werden gleich drei Vorrundengruppen ausgetragen. Am Freitagnachmittag starten die beiden C-Jugend-Vorrundengruppen 3 und 4 ab 17.30 Uhr in der Sporthalle an der Rückertstraße. Am Samstag folgt ab 9 Uhr die Fortsetzung dieser beiden Gruppen, zudem startet in derselben Halle um 12 Uhr auch die Gruppe 4 der männlichen B-Jugend.

Die männliche C1 trifft in der Gruppe 3 auf Dukla Prag, den TV Oppum, Handbal School Brabant und den VfL Eintracht Hagen. Die männliche C2 trifft in der Gruppe 4 auf MKB Vesprem KC, den TuS Lintorf, den HSV Solingen-Gräfrath und die Auswahl Bremen. Die männliche B-Jugend trifft in der Gruppe 4 auf ASPTT Chalons, die HSG VfR Eintracht Wiesbaden, Handbal School Braband und den Vohwinkeler STV.

Die beiden teilnehmenden D-Jugend-Mannschaften des ART Düsseldorf spielen in der Gruppe 2 (Sporthalle Aurinstraße in Neuss-Reuschenberg) bzw. der Gruppe 4 (Sporthalle Torfstecherweg in Grevenbroich). Die E-Jugend spielt ebenfalls in der Sporthalle Aurinstraße.

Die JSG TVK/ART steigt am Samstag in das Turnier ein und startet in der Gruppe 2. Dort trifft man in der Sporthalle Weberstraße auf das polnische Team von MKS Roxa Lublin (15 Uhr), den HSV Solingen-Gräfrath (18 Uhr) und den niederländischen Vertreter SV Zeeburg (19 Uhr). In der Gruppe 1 messen sich der Neusser HV, Dukla Prag, die HSG Würselen und der SV Union Halle Neustadt.

Weitere Informationen zum Quirinus Cup findet man hier:
Webseite: http://quirinus-cup.neusser-hv.com/
Facebook: www.facebook.com/quirinuscupneuss
Gruppeneinteilung: http://neusser-hv.com/wp-content/uploads/2016/05/QUIRINUSCUP2016_GRUPPEN_POOLS.pdf
Spielplan: http://neusser-hv.com/wp-content/uploads/2016/05/QUIRINUSCUP2016_SPIELPLAN_SCHEDULE.pdf