Am kommenden Samstag, den 29.04.2017, empfängt die 2. Herrenmannschaft des ART den Lokalrivalen Fortuna Düsseldorf zum drittletzten Spiel der Saison 2016/17. Anwurf ist um 16.45 Uhr in der Halle Graf-Recke-Str. 162.

Für die Mannschaft von Trainer Eric Busch, der vor gut sieben Wochen das Team von Andreas Laschet übernahm, geht es aktuell sprichwörtlich ums „Überleben“. Mit derzeit 14:32 Punkten liegt man zwei Punkte vom rettenden 12. Platz entfernt, den momentan Bayer Uerdingen einnimmt. Allerdings hat Uerdingen im direkten Vergleich die Nase vorn, so dass die Fortunen mindestens noch drei bis vier Punkte in den letzten drei Spielen holen müssen, um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Viel kommt dabei sicherlich auf Torjäger Niklas Wergen an, welcher der Haupttorschütze des Gastes ist.

Für die Truppe von Trainer Gilbert Lansen, der diesmal wieder zur Verfügung steht, geht es nach dem vorzeitigen Erreichen des 3. Platzes in erster Linie darum, sich vernünftig zu präsentieren und sich ordentlich aus der Saison zu verabschieden. Die personellen Voraussetzungen sind diesmal fast als „luxuriös“ zu bezeichnen, da man nach Stand der Dinge mit einem 14er-Kader ins Spiel gehen kann. Einzig die Langzeitverletzten Martin Steinhoff und Andreas Stüsgen werden fehlen, der Rest wird an Bord sein. Nach dem deutlichen 32:20 Hinspielerfolg will der ART auch das Rückspiel klar für sich entscheiden, auch wenn der Gast sicherlich mit allen Mitteln versuchen wird, sich dagegen zu stemmen.